Vollblut spenden

Bei der Blutspende entnehmen wir knapp 500 ml Blut aus der Armvene. Danach bringen wir es zur Weiterverarbeitung und trennen es in seine Bestandteile auf. Aus Blutspenden gewinnen wir Konzentrate von roten Blutkörperchen (Erythrozyten) und Blutflüssigkeit (Plasma). Diese Blutprodukte geben wir an Krankenhäuser und niedergelassene Ärzte zur Behandlung schwer kranker Menschen.

Ihr Weg zur Vollblutspende ganz ohne Termin

Voraussetzungen für die Blutspende

  • mindestens 18 Jahre alt sein
  • gesund sein
  • mindestens 50 kg wiegen
  • einen gültigen Personalausweis mitbringen
  • etwa eine Stunde Zeit einplanen

Informationsbroschüre Blut spenden (PDF)

Spendearten

Daten und Fakten zur Vollblutspende

Plasma

Entnahmevolumen
(je nach Körpergewicht)
ca. 650-850 ml

Dauer der Spende
ca. 30-45 Minuten

Maximale Spendenhäufigkeit
60 mal pro Jahr

Aufwandsentschädigung
(Auszahlung für Neuspender erfolgt rückwirkend bei der zweiten Spende)
20,- €

Vollblut

Entnahmevolumen
ca. 500 ml

Dauer der Spende
ca. 15 Minuten

Maximale Spendenhäufigkeit
Männer 6 mal pro Jahr Frauen 4 mal pro Jahr

Aufwandsentschädigung
(Auszahlung für Neuspender erfolgt rückwirkend bei der zweiten Spende)
20,- €

Einfach vorbeikommen
ohne Termin!

Thrombozyten

Entnahmevolumen
ca. 500 ml

Dauer der Spende
ca. 50-90 Minuten

Maximale Spendenhäufigkeit
(nur auf Einladung)
max. 26 mal pro Jahr

Aufwandsentschädigung
(abhängig von Spendedauer)
bis zu 60,- €

Besonderheit: nur in den Blutspendezentren Duisburg und Oberhausen

Blutspendezentren in Ihrer Nähe Bequem und sicher Blut spenden - das können Sie bei uns seit über 30 Jahren