Stellungnahme Artikel „Zeit“ Blutplasmaspenden - Die Maschine und das Blut

Es besteht kein Grund zur Sorge. In unseren 4 Spendezentren wird die im Artikel beschriebene Spendeart nicht durchgeführt.

Signet

In unseren 4 Spendezentren wird die im Artikel beschriebene Spendeart nicht durchgeführt. Bei uns wird mittels Apherese Blut Plasma für die Medikamentenherstellung entnommen.

Die bei uns verwendeten Apherese Sets entsprechen weder in der Herstellung noch in der Funktionsweise den im Artikel beschriebenen Set bzw. Verfahren.

Konkret bedeute dies, dass das Blut unserer Spender – anders als in dem im Artikel beschrieben - unter keinen Umständen mit der Maschine in direkten Kontakt kommt. So kann es nicht zur Rückgabe von Partikeln kommen.
Dieses Verfahren zur Plasmaentnahme und die hierfür verwendeten Geräte von Haemonetics haben sich langfristig bewährt und kommen weltweit zum Einsatz. Vorkommnisse wie in der Presse beschrieben haben wir nie beobachtet noch wurden wir von zuständigen Behörden über derartige Vorkommnisse informiert.