Die Weihnachtszeit steht bevor, eine Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit.
Doch der Bedarf an Blutkonserven lässt leider über die Feiertage nicht nach und unsere Reserven reichen für eine so lange Zeit nicht aus.

Also beschenken Sie dieses Jahr nicht nur Ihre Liebsten, sondern auch kranke Mitmenschen, denn sie sind auf Spender wie Sie angewiesen!
Denn Leben retten ist das schönste Geschenk.

Unsere vier Spendezentren bleiben vom 24. bis 26. sowie am 31. Dezember geschlossen. Zwischen dem 27. und 30. Dezember und ab dem 02. Januar können Sie uns zu den normalen Zeiten zur Spende besuchen.

Wir wünschen Ihnen geruhsame Feiertage und einen guten Start in das Jahr 2020.
Genießen Sie diese schöne Zeit.

BZD Blutspendenzentrum Duisburg
BZD Blutspendenzentrum Duisburg
BZO Blutspendenzentrum Oberhausen
BZO Blutspendenzentrum Oberhausen
BZG Blutspendenzentrum Gelsenkirchen
BZG Blutspendenzentrum Gelsenkirchen
BZW Blutspendenzentrum Wuppertal
BZW Blutspendenzentrum Wuppertal

Aktuell

Pröppi geht mit gutem Beispiel voran

Zum Auftakt der Aktionswoche „Leben retten“ des WSV brachte Pröppi Vorstandssprecher Alexander Eichner und die Arbeitsgruppe CSR mit ins BZW Blutspendezentrum Wuppertal.

 

Weiterlesen …

Der Hopppeditz erwacht dieses Jahr im BZD Blutspendezentrum Duisburg

Am frühen Samstagmorgen wurde es richtig voll im BZD Blutspendezentrum Duisburg – die KG Sonniger Süden Blau - Rot 1953 e. V. kam mit Vorstand, Garde, Pagen und und direkt in die Königsstraße 53.

Weiterlesen …

Plasma – der flüssige Lebensretter

Unter Blutplasma versteht man eine klare, gelbliche Flüssigkeit, die zu 90 % aus Wasser besteht. Die restlichen 10 % enthalten gelöste Substanzen, hauptsächlich besondere Proteine (Eiweiße), die für lebensnotwendige Funktionen verantwortlich sind.

Weiterlesen …

Spender werben Spender

Thorben Wengert / pixelio.de

Sie sind bereits einer unserer heldenhaften Spender? Dann empfehlen Sie uns weiter!

Weiterlesen …

Werde „Official W:O:A Blood Sponsor“

Wir bieten ab sofort den W:O:A®- Blutspendepass in allen vier Spendezentren an.

Weiterlesen …